lecker,lecker mein Baby glücklich alt werden good girl
03
beratungen
implantologie
kinderzahnheilkunde
gesamtsanierungen
prophylaxe
parodontologie
endodontie
intraoralekamera
Zahnaesthetik
bleaching

Parodontologie

Bei der Parodontitis handelt es sich um eine Entzündung des Zahnfleisches und des Kieferknochens. Erkrankungen des Zahnhalteapparates sind besonders heimtückisch, da sie meist harmlos und unbemerkt beginnen. In den meisten Fällen beginnt die Erkrankung durch eine übermäßige Bakterienbesiedlung infolge mangelnder Mundhygiene.Es bilden sich Plaque und Zahnstein. Diese harten Beläge schützen die Bakterien gegen die herkömmliche Zahnreinigung, da sie ihnen Halt und Nieschen bieten, die die Zahnbürste nicht erreicht. Daraufhin kommt es zu einer Entzündung des Zahnhalteapparates - der Parodontitis - die unbehandelt letztlich zum Zahnverlust führt. Soweit muss es aber nicht kommen!

Durch moderne parodontologische und chirurgische Therapien können wir den Zahnfleischrückgang nicht nur aufhalten, sondern in vielen Fällen Knochen und Gewebe wieder aufbauen - die Zähne bekommen wieder einen festen Halt. Auch die aus früheren Zeiten bekannten, oft schmerzhaften Behandlungen gehören der Vergangenheit an. Feine, hochfrequente Ultraschallgeräte ermöglichen eine schonende Entfernung von Ablagerungen auch in tiefen Zahnfleischtaschen